Neue EFI-Softwaresuites

13.06.2016   Bei der neuesten Version der EFI Print Suite, die auf der Drupa vorgestellt wurde, stehen dem Nutzer neue Tools für einen einfacheren Zugriff auf Angebote, für eine genauere Kalkulation und für eine verbesserte Filterung anhand von spezifischen Merkmalen zur Verfügung.

Damit steigt die Effizienz bei der Auftragskalkulation und auch bei der Produktion. Unter den zertifizierten Workflows in EFI Productivity Suites ist auch das branchenweit einzige skalierbare und vollständig integrierte Angebot für automatisierte Business Intelligence, Bestandsverwaltung, Kalkulation, Planung, Terminierung, Produktionsdatenanalyse, Abwicklung und weitere Elemente. Durch die Möglichkeit einer Integration in EFI-Fiery-DFE-Systeme sowie einer Anbindung an Druckvorstufensysteme von Drittanbietern kann sich aus einem umfassenden, effizienten Druckmanagement zusätzlicher Nutzen ergeben. EFI präsentiert darüber hinaus weitere fortschrittliche MIS-Plattformen sowie E-Commerce- und Marketingmanagement-Produkte, die Kunden rund um den Globus für effiziente und erfolgreiche Produktionsabläufe im Tagesgeschäft einsetzen. Beispiele dafür sind die MIS-Softwareprogramme EFI Lector, GamSys und Metrics.

Weitere Informationen:
www.efi.com

Zusätzliche Informationen