Datendruck

Die neue Rollen-Inkjet-Druckmaschine von Canon heißt ProStream

th-1-ProStreamCanon20.02.2017   Auf einem Firmenevent am vergangenen Freitag präsentierte Canon die neue Rollen-Inkjetdruckmaschine ProStream.

Marketingchef Christian Unterberger: "Dieses neue Drucksystem bietet Unternehmen eine verlässliche Lösung, um qualitativ anspruchsvolle Druckaufträge von Offset zu Inkjet zu verlagern". Das neue System besitzt eine Druckbreite von 540 Millimeter und schafft 80 Meter pro Minute; damit ist sie auf ein monatliches Druckvolumen von 35 Millionen Drucken (A4) ausgelegt und bietet damit nach Herstellerangaben die höchste Produktivität ihrer Klasse. Mit einem neuen Polymer-Pigment-Tintensystem und dem Ocè DigiDot High-Definiton Druckkopf wird eine Auflösung von 1200 dpi und die Nutzbarkeit eines besonders großen Farbraums erreicht, der dem von Offset-Drucksystemen entspricht oder diese übertrifft. Außerdem gibt es einen neue, berührungslose Schwebetrocknungstechnologie, was eine hohe Deckung für eine lebendige Farbwiedergabe ermöglicht. Die ColorGrip-Technik ermöglicht die Verwendung konventioneller gestrichener und ungestrichener Standard-Offsetpapiere von 60 bis 160 g/m². Die neue Maschine wird auch in Luzern auf den Hunkeler Innovationdays vom 20. bis 23. Februar präsentiert und produziert dort Direktmailings, Kalender, Fotobücher und Broschüren. Océ ProStream soll im Sommer 2017 verfügbar sein.

Weitere Informationen:
www.canon.de/business

Zusätzliche Informationen