Datendruck

Neue Paper-Processing-Systeme POPP8 von Hunkeler

th1-Hunkeler02.04.2017   Die neueste Generation der Endlos-Druckverarbeitungssysteme von Hunkeler heißt POPP8.

Diese ermöglichen formatvariable Abschnitte, wechselnde Stanz- und Perforationsmuster sowie variables Sammeln von Signaturen. Verarbeitet werden können Bahnen bis 570 mm Breite, gestrichen und ungestrichen. Neben den Abwickel- und Aufwickelmodulen umfasst das Sortiment ein Schneidemodul mit einfachen und doppelten Querschneidezylindern, ein Separationsmodul zum seitlichen Versetzen einzelner Jobs bei laufender Produktion, ein Web-Merger-Modul, eine Stapelvorrichtung sowie den Dynamic Perforator. Damit können einzelne Mailingexemplare bei laufender Produktion mit individueller Längs- oder Querperforation versehen werden. Bereits auf den Innovationdays 2017 wurden POPP8-Linien zur Produktion von Postkarten und Buchblocks sowie für die Mailing-Herstellung präsentiert.

Weitere Informationen:
www.hunkeler.ch/de


Zusätzliche Informationen