Datendruck

Bewerber für den Weiterverarbeitungs-Preis DID-Award gesucht

03.04.2017   Auch in diesem Jahr sucht das Deutsche Institut Druck herausragende Leistungen der industriellen Weiterverarbeitung von Druckprodukten für den Wettbewerb DID-Award.

Ziel dieses Preises sei es, Auftraggebern und Einkäufern die Effekte und die Wirkung zu präsentieren, die mit exzellenter Weiterverarbeitung erreicht werden können. Erst im erstklassigen Zusammenspiel der Gewerke könnten Druck-Produkte entstehen, die sowohl im Markt überraschen als auch Kunden und ihre Zielgruppe überzeugten. Innovationsgrad, Qualität der Umsetzung, industrieller Fertigungsgrad, Verknüpfung von Funktion  und Kundennutzen sind die Beurteilungskriterien der Jury. Teilnehmen können Verarbeitungsbetriebe, Druckereien, Agenturen, Verlage und Vorstufenbetriebe aus Deutschland.


Weitere Informationen:

www.vdmno.de/did-award_A_910_d_0.html

Zusätzliche Informationen