Aktuelles aus den Bereichen

18.04.2017   Nachdem die Deutschsche Post AG seit 2012 mehrere tausend Installationen der E-Postbusiness-Box von Binect (vormals Pawisda) verkauft hat, wurde diese Vertriebspartnerschaft jetzt verlängert.

Für die Deutsche Post stellt diese Lösung ein zentrales Angebot für den Einstieg von Mittelständlern in den hybriden Briefversand ohne aufwändige IT-Lösung dar. Mit der Erneuerung der Vereinbarung wird auch die Zusammenarbeit der Unternehmen intensiviert. Binect wird sich jetzt dabei stärker für die Gewinnung und Aktivierung von Kunden engagieren. Binect-Chef Dr. Frank Wermeyer: "Die strategische Partnerschaft mit der Deutschen Post bezüglich der E-Postbusiness-Box ist für Binect ein sehr wichtiger Pfeiler unseres Geschäftes. Noch wissen viele mittelständische Unternehmen gar nicht, wie einfach sie mit der Box in die Digitalisierung einsteigen können, und dies zukunftssicher und mit enormen Einsparpotenzialen."

Weitere Informationen:
www.binect.de