Aktuelles aus den Bereichen

18.04.2017   Der internationale Paketlogistiker GLS, Tochter der britischen Royal Mail, hat den Paketdienst Postal Express übernommen.

Dieser ist in den US-Staaten Washington, Oregon und Idaho tätig, insbesondere für Business-to-Business-Kunden zahlreicher Branchen. Zuvor war bereits der US-Logistiker GSO gekauft worden. GLS-CEO Rico Back: "Mit der Übernahme von Postal Express entsprechen wir unserer Strategie einer vorsichtigen und gezielten geografischen Expansion." Der Kaufpreis der Postal Express soll bei ca. 12,5 Millionen Euro gelegen haben.


Weitere Informationen:
www.gls-germany.com