468x60 drupaAdvertisement

Dienstleister

Dokumentendienstleister treffen sich in Siegen

19.10.2015   Ein großer Erfahrungsaustausch der Mitglieder des Fachverbandes für multimediale Informationsverarbeitung e.V. (FMI) findet am 25. und 26. November beim Unternehmen BMD in Siegen statt.

Hauptthema des Treffens sind Praxis und erhöhte Rechtssicherheit beim so genannten ersetzenden Scannen mit der neuen TR Resiscan. Damit soll auch eine deutliche Steigerung des Qualitätsanspruchs bei der Dienstleistung einhergehen, mit dem sich FMI-Mitglieder von qualitätsfernen Billiganbietern abheben wollen. Der Gastgeber BMD ist ein inhabergeführtes Scan- und Archivierungs-Dienstleistungsunternehmen. Zum Treffen sind auch interessierte Schnupperteilnehmer eingeladen, die nicht dem Verband angehören.

Weitere Informationen:
www.fmi-ev.de

Zusätzliche Informationen