Dienstleister

GLS Gruppe aktualisiert Qualitätsmanagement-Standards

06.03.2017   Im Zuge der externen Audits hat der Paketdienstleister GLS sein Qualitäts- und Umweltmanagementsystem in 18 Ländern an die Normen ISO 9001:2015 und ISO 14001:2015 angepasst.

Firmenchef Rico Back: "Wir haben das Update genutzt, um die kontinuierliche Weiterentwicklung unserer bestehenden Systeme voranzutreiben. Qualitätssicherung und nachhaltiges Handeln sind Schlüsselfaktoren unserer Leistung." Die externen Audits nahm die international anerkannte Prüfgesellschaft DEKRA im September 2016 vor.

Weitere Informationen:
www.gls-group.eu

Zusätzliche Informationen