Dienstleister

Service-Offensive der Schweizerischen Post auf dem Lande

13.03.2017   Mehrere neue Dienste bietet die Schweizerische Post an, insbesondere über Partnerfilialen und Zusteller außerhalb der Städte.

Jetzt können zum Beispiel Kunden ihre Rechnungen in der Filiale oder sogar beim Zusteller bar begleichen, was bisher nicht möglich war. Außerdem kann man jetzt Massensendungen auch in der kleinen Partnerfiliale aufliefern. Zeitungen, die mit der Frühzustellung nicht verteilt werden konnten, sollen künftig bis zur Mittagszeit im Briefkasten liegen. Die schweizerischen Verbraucherverbände werten die Neuerungen als späte, aber löbliche Maßnahmen, um den Poststellen-Kahlschlag im Lande zu kompensieren.

Weitere Informationen:
www.post.ch

Zusätzliche Informationen