Dienstleister

Lasten-Pedelecs für die Paketzustellung in Frankfurt in Utrecht

13.03.2017   In Frankfurt am Main und im niederländischen Utrecht werden jetzt neue Lastenfahrräder mit Elektro-Unterstützung von DHL Express eingesetzt.

Jedes trägt eine ungefähr einen Kubikmeter große Containerbox, in dem bis zu 125 Kilogramm Express-Sendungen Platz finden. Mit diesem "Cubicycles" können die Zusteller einen von insgesamt vier Containern aus speziell gesicherten Stützpunkten abholen und sofort mit der Zustellung beginnen. DHL-Express-Chef John Pearson: "Wir gehen davon aus, dass der City-Hub und das Cubicycle dazu beitragen werden, diesen Ansatz in den nächsten drei bis fünf Jahren weiter zu stärken." Das Fahrzeug wurde in den Niederlanden entwickelt und besitzt eine elektrische Pedalunterstützung. Mit dem aktuellen Einsatz der neuen Lastenräder sollen mehr als 16.000 Tonnen CO2 eingespart werden.

Weitere Informationen:
http://www.dpdhl.com/de/presse/pressemitteilungen/2015/dhl_niederlande_innovatives_lieferfahrrad_cubicycle.html

Zusätzliche Informationen