Aktuelles aus den Bereichen

06.02.2017  Die DEKRA hat die Open Telekom Cloud sowie die DSI vCloud für Datenschutz und Datensicherheit zertifiziert und damit den IaaS-Cloud-Services der Telekom bescheinigt, dass sie den Ansprüchen der global anerkannten Normen ISO 27017 für Datensicherheit und ISO 27018 für Datenschutz genügen.

Bereits im vergangenen Jahr erhielt die Open Telekom Cloud den CSA Star Level 2 in Gold und das Siegel TÜV Trusted Cloud. Die Normen ISO 27017 und ISO 27018 stellen sicher, dass Kundendaten mit definierten Prozessen und Tools gegen Missbrauch geschützt sind. Für international agierende Kunden wie auch für Mittelständler in Europa bieten sie eine wichtige Orientierungshilfe bei der Bewertung von Cloud-Anbietern hinsichtlich Datensicherheit und Datenschutz. Seit der Europäische Gerichtshof das so genannte Safe-Harbor-Abkommen mit den USA für ungültig erklärt hat, können nur europäische Cloud-Anbieter gewährleisten, dass US-Behörden keinen Zugriff auf Daten in der Cloud erhalten. "Wir erweitern nicht nur kontinuierlich die Möglichkeiten unserer Cloud-Angebote, wir sorgen natürlich auch dafür, dass unsere Kunden ihre Daten sicher in der Cloud verarbeiten können", erklärte Frank Strecker, verantwortlich für das Cloud-Geschäft der Deutschen Telekom.

Weitere Informationen:
www.telekom.de