Aktuelles aus den Bereichen

th2-Optimal-Systems-Team-J06.02.2017  Die ECM-Spezialisten von Optimal Systems sind gut ins neue Jahr gestartet.

2017 stehen die Verfügbarkeit der Version 8.50 der ECM-Lösung enaio mit interessanten Neuerungen hinsichtlich mobile Working, Anwendertage im Frühjahr und Herbst sowie das 20. Firmenjubiläum der Tochtergesellschaft in Hannover auf der Agenda. Gleichzeitig blickt das Unternehmen auf ein erfolgreiches vergangenes Jahr. Auf der Auftaktparty bot nicht nur das 25. Firmenjubiläum im vergangenen Jahr Grund zum Feiern. "Im Geschäftsjahr hat die Firmengruppe einen Umsatz von 46,1 Mio. Euro erarbeitet und damit ein Wachstum von 14 Prozent im Vergleich zum Vorjahr erreicht", verkündete Sven Kaiser, Unternehmenssprecher und Geschäftsbereichsleiter Marketing bei Optimal Systems. Damit ist die Unternehmensgruppe erstmals seit 2012 wieder zweistellig gewachsen. Die Anzahl der Kundeninstallationen ist auf 2000 gestiegen, die Anzahl der Mitarbeiter von 330 auf 380. Für 2017 rechnet das Unternehmen mit einer anhaltenden positiven Entwicklung. Ein wesentlicher Baustein dafür ist die neue enaio-Version 8.50. "Sie wird vor allem in puncto mobile Working sehr coole Neuerungen mitbringen", sagt Sven Kaiser. Die Vertriebsgesellschaft Hannover, die sich auf Lösungen in der öffentlichen Verwaltung spezialisiert hat, feiert 2017 ihr 20-jähriges Bestehen. Aus diesem Anlass präsentiert sie sich in Halle 7 auf der CeBIT mit einem neuen und größeren Messestand. Die Optimal Systems Gruppe ist nicht in Hannover vertreten. Dafür haben Interessenten auf zirka 40 Events zahlreiche Kontaktmöglichkeiten. Für Bestandskunden organisiert Optimal Systems erneut zwei Anwendertage im Frühjahr und Herbst.

Weitere Informationen:
www.optimal-systems.de