Dienstleister

Elektrisches Zustell-Dreirad für die Post in Singapur

03.04.2017   Im Stadtstaat Singapur hat die SingPost ein dreirädriges Gefährt für die Brief- und Paketzustellung in Betrieb genommen.

Der Prototyp wurde gemeinsam von der Postgesellschaft mit den Produktentwicklern TUM-Create konzipiert. Bisher sind für die Zustellung knapp 700 Brief und Paketscooter im Einsatz, knapp die Hälfte davon ebenfalls Dreirad-Mobile. TUM-Chef Prof. Ulf Schlichtmann aus München: „Ich bin wirklich begeistert über dieses innovative Fahrzeug, das wir gemeinsam mit der SingPost entwickelt haben.“ Das Zustellfahrzeug schafft 35 Kilometer Strecke bei einer Höchstgeschwindigkeit von 70 km/h.


Weitere Informationen:
www.singpost.com

Zusätzliche Informationen