Aktuelles aus den Bereichen

th-4Postcon-Azubis-gesucht10.04.2017   Zum 1. August sucht Postcon für das neue Ausbildungsjahr bis zu 100 Nachwuchskräften speziell im Rheinland und im Ruhrgebiet.

Angeboten wird die Ausbildung zur Fachkraft für Kurier-, Express- und Postdienstleistungen (KEP). Innerhalb von zwei Jahren erlernt man alle Prozesse, die ein Brief von der Sortierung über den Transport zwischen Sortierzentrum und Depots bis zur Zustellung an die Empfänger durchläuft: Personalchefin Charlotte Gemsa: "Dank einer professionellen Einarbeitung sind unsere Azubis schnell ihr eigener Chef, wobei wir sie aber natürlich nicht allein lassen: Sie werden sofort in unsere Abläufe eingebunden und lernen in kurzer Zeit beispielsweise, die Briefsendungen zunächst unter Anleitung und später dann selbstständig mit dem Fahrrad oder Roller auszutragen. Deshalb sind uns sorgfältiges und gewissenhaftes Arbeiten sehr wichtig, neben freundlichem Auftreten und körperlicher Fitness." Nach der Bewerbung lädt Postcon zu einem Auswahltag in die Ratinger Zentrale ein, mit Vorstellung, einem kleinen Einstellungstest und einem Praxisteil auf dem Fahrradparcours. Stufe drei bilden zwei Schnuppertage in dem Depot, in dem dann auch die Ausbildung stattfinden soll.

Weitere Informationen:
www.bewegen-sie-uns.de