Dokument

Janich & Klass zeigt neue Scanner auf der Cebit

06.03.2017   Wie Unternehmen und öffentliche Verwaltungen ihre Papierdokumente effizient digitalisieren und deren Inhalte auslesen können, zeigt die Janich & Klass Computertechnik GmbH während der CeBIT 2017.

Am Stand J 30 in Halle 3 können sich Messebesucher von der Leistungsfähigkeit der neuen Generation der XINO-Scannerfamilie sowie der aktuellen Version der Erfassungssoftware DpuScan überzeugen. Dis Scanner bieten ein materialschonendes Papiertransportsystem, eine integrierte Sortierfunktion und als einzige Scanner am Markt ein wechselbares Feedersystem für wahlweise linksseitigen oder mittigen Belegeinzug. Die Geräte sind in den Ausbaustufen 130, 170 sowie 220 Seiten pro Minute verfügbar. Neu ist außerdem die Anbindung der Scanner mittels USB 3.0 Interface. Damit ist eine zuverlässige Datenübertragung auch bei Multistream-Verarbeitung sowie bei unkomprimierten Daten gewährleistet. Zusätzlich wird die Scan- und Capture-Lösung DpuScan gezeigt. DpuScan Office ist mit vordefinierten Einstellmöglichkeiten schnell konfiguriert und eignet sich für Standardanwendungen. DpuScan Expert beinhaltet umfangreiche Konfigurationsmöglichkeiten, mit denen sich komplexere Aufgaben realisieren lassen. Das Ansteuern von zwei unterschiedlichen Geräten, zum Beispiel einem Durchlaufscanner und einem Aufsichtsscanner, aus einem Profil bietet hohen Komfort in der Verarbeitung.

 

Weitere Informationen:
www.janichklass.com

Zusätzliche Informationen