Dokument

Neue Version von Beta UX 4.4. verfügbar

13.03.2017   Die Output Management und Archiv Suite Beta UX 4.4. liegt in neuer Version vor.

Das Arbeiten mit Dokumenten wird dadurch noch komfortabler und sicherer. Viele neue Funktionen erleichtern die Bedienung von Beta UX 4.4. So sorgt eine optimierte hierarchische Struktur für ein einfaches DMS. Zusätzliche Kommandos ermöglichen eine transparente Datenauswertung, für den Massen-Druck von Dokumenten kommt eine granulare Prioritätensteuerung zum Einsatz, außerdem werden neue Notiz-Typen und AES-Verschlüsselung angeboten. Der Anwender kann in einer hierarchischen Struktur AFP/Mainframe-Listen und Dokumente bei der Verschlagwortung einordnen und nach ihnen suchen. Die neue Struktur lässt sich individuell gestalten, auch für Logfiles im LogMaster. Das Release erlaubt eine feingranulare Steuerung von Druckprioritäten für verschiedene Abteilungen, sowohl beim manuell angestoßenen wie beim Batchdruck. Einzelne Dokumente können der normalen Produktion vorgezogen werden, dadurch kann die Produktion auf den Bedarf an Ausdrucken/Nachdrucken reagieren. Das Kommandointerface wurde um neue Kommandos erweitert, die insbesondere Datenbank-Abfragen und die Datenauswertung transparenter und schneller machen. Der Anteil an in Beta UX 4.4. eingebundenen Prozessen, die sich automatisieren lassen, wird dadurch erhöht. Release 4.4 bietet auch neue Typen von Notizen, um Vorschaubilder und compliancerelevante Informationen zu verwalten. Durch die Verschlüsselung nach AES-Encryption-Standard wurde die Sicherheit bei der Datenübertragung nochmals erhöht.

Weitere Informationen:
http://blog.betasystems-dci.de

Zusätzliche Informationen