Aktuelles aus den Bereichen

13.02.2017   Pro C5200s und Pro C5210s heißen die neuen Produktionsdrucksysteme für Druckshops, Akzidenzdruckereien, Hausdruckereien und Marketingressorts.

Sie schaffen 65 bzw. 80 Seiten pro Minute auf Substraten bis 360 g/m² in einer Auflösung von 1200 x 4800 dpi. Die Bildqualität schafft den höchsten Standard der High-End-Drucksysteme von Ricoh. Die Maschinen können auch Banner mit einer Länge von 1260 mm drucken. Für die integrierte Verarbeitung gibt es eine Deckblatt-Einschießeinheit und einen Broschüren-Finisher mit Falzfunktion und Rückdrahtheftung. Produktionsdruck-Vizepräsident Benoit Chatelard von Ricoh Europe: "Eine umfangreiche Auswahl von Medien und mehrere Verarbeitungsoptionen, die zuvor nur bei den oberen Modellklassen von Ricoh zur Verfügung stand, ermöglichen es jetzt, in kürzester Zeit kreative Kleinauflagen, darunter Umschläge und Banner mit Drei- und Vierfach-Falzung, herzustellen." Erstmalig wurden die neuen Maschinen in der vergangenen Woche auf der Sign and Print Scandinavia in Stockholm präsentiert. Sie sind auch in Deutschland ab Ende Februar verfügbar.

Weitere Informationen:
www.ricoh-europe.com