Aktuelles aus den Bereichen

06.02.2017  Die DPD-Dachholding GeoPost, Tochter der französischen LaPoste, hat ihr globales Zustellnetzwerk mit neuen Partnerschaften in Italien, Russland und Brasilien gestärkt.

In Italien hat die Gruppe 37 Prozent der Aktien des Kurierdienstes BRT gekauft und gleichzeitig eine Vertriebsunion für die nächsten fünf Jahre vereinbart. BRT stellt täglich 650.000 Pakete in ganz Italien zu. Gleichzeitig gibt es den Plan, DPD Russland mit dem russischen Unternehmen SPSR Express zu verschmelzen. Hier solle noch im ersten Quartal 2017 eine Entscheidung gefunden werden. Ein erster Stützpunkt für DPD in Südamerika ist der zweitgrößte brasilianische Paketdienstleister JadLog, von dem GeoPost/DPD die Mehrheit von 60 Prozent erwarb. 2016 hat JadLog seinen Umsatz um mehr als 12 Prozent gesteigert.

Weitere Informationen:
www.geopostgroup.com/en