Sendung

Neue Fertigungshalle von Siemens Postal, Parcel & Airport Logistics eröffnet

27.02.2017   Am 20 Februar hat Siemens Postal, Parcel & Airport Logistics (SPPAL) in Konstanz seine neue Produktionshalle eröffnet.

Damit vereint das Unternehmen seine gesamte Fertigung unter einem Dach. Auf einer Grundfläche von fast 14.000 Quadratmetern werden Produkte und Anlagen für die Post-, Paket- und Flughafenlogistik gefertigt. Es wurden Verbesserungen in den Fertigungs- und Montageprozessen vorgenommen und das Fabriklayout an Industrie-4.0-Prozesse angepasst Das führt zu kürzeren Durchlaufzeiten und effizienteren Produktionsprozessen. SPPAL-CEO Michael Reichle: "Die Entwicklung und die Fertigung unserer Produkte unter einem Dach zu vereinen, ist ein entscheidender Erfolgsfaktor für uns. So können wir zukunftsweisende Anlagenkonzepte für Sortierprozesse effizient entwickeln und zur Serienreife bringen." Siemens hat seinen Firmensitz in der Bücklestraße in Konstanz komplett aufgegeben. Das Unternehmen beschäftigt weltweit 3000 Mitarbeiter, davon in Konstanz rund 600.

www.siemens.com/logistics

Zusätzliche Informationen