18.04.2017   Mit knapp 300 Teilnehmern aus 15 Ländern, zukunftsorientierten Themen, 16 Vorträgen und starken Partnern fand das das 5. Online Print Symposium am 6. und 7. April 2017 in München statt.

Veranstalter waren wieder Fogra, Zipcon Consulting und der Bundesverband Druck und Medien (bvdm). Hauptthema waren die zukunftsrelevanten Mechanismen und Anforderungen rund um den Online-Druck. Keynotes hielten Hartmut Kappes, Flyeralarm; Tal Oron, Co-Founder von Lost my Name und Dr. Michael Fries, Onlineprinters. Der Jurist Dr. Martin Schirmbacher, referierte über Fallstricke in der Internationalisierung im E-Commerce. Dr. Kai Hudetz vom Institut für Handelsforschung GmbH lieferte Einblicke zum Thema Kundenzentrierung im Zeitalter von Mass Customization. Jan Lippert von der Prudsys AG informierte über personalisierte Produktempfehlungen.

Weitere Informationen:
www.bvdm-online.de