08.05.2017   Zur Verarbeitung des Outputs einer neu installierte Océ ColorStream 6900 Chroma in Twin-Konfiguration hat die Printsystem GmbH in Heimsheim bei Stuttgart in eine Tecnau-Schneidelinie investiert, die aus einem Abrollertyp 550, einer Schneideeinheit c23 und einer Stapeleinheit s25 besteht.

Die bedruckte Rolle wird dabei in 1up-Produkte verarbeitet, deren Schnitt so exakt ist, dass sie ohne nachfolgenden Beschnitt verarbeitet und gebunden werden können. Printsystem-Manager Oliver Harfensteller: "Für den Einstieg in den Rollendruck mit der ColorStream 6900 suchten wir eine Hochleistungs-Schneidelinie. Die Wahl fiel auf Tecnau, weil nach unserer Ansicht ein sehr gutes Preis-Leistungsverhältnis bei höchster Technologie geboten wird." Auf Grundlage der neuen Druck- und Verarbeitungskapazitäten will das Unternehmen jetzt bei personalisierten Produkten und insbesondere im Dialogmarketing stärker aktiv werden. Harfensteller: "Direct Mail war bisher bei uns ein verhältnismäßig schmales Marktsegment. Jetzt wollen wir die Chancen der neuen Linie nutzen und unseren Kunden werthaltige neue Lösungen bieten."

Weitere Informationen:
www.tecnau.com