02.05.2017   Der neue Vertriebsleiter bei der Aki GmbH, Spezialist für Druckprozesse und Kyocera-Tochter, heißt Markus Schmidt.

Dieser war bereits in verschiedenen überregionalen Vertriebspositionen verantwortlich tätig, zuletzt bei Ricoh. Aki-Chef Martin Kellner: "Wir sind sehr froh darüber, mit Markus Schmidt einen erfahrenen Branchenkenner gefunden zu haben." Parallel dazu erhält Aki einen neuen Firmenauftritt. Das neue Unternehmenslogo betont mit dem Claim "Aki - a Kyocera Group Company" den Zusammenhang mit dem Weltkonzern.

Weitere Informationen:
www.aki-gmbh.com