14.08.2017   Um Druck- und Medienbetriebe, die Online-Shops betreiben, bei deren rechtssicherem Betrieb zu unterstützen, stellen ihnen die Druck- und Medienverbände Muster-AGB für das Internetgeschäft zur Verfügung.

Die an neue rechtliche Anforderungen angepasste Fassung der "Online-AGB Druck- und Medienindustrie" wurde von den Verbänden der Druck- und Medienindustrie unter Federführung des Bundesverband Druck und Medien e.V. (bvdm) erarbeitet. Mitgliedsunternehmen erhalten diese nebst Erläuterungen und wichtigen Begleitinformationen kostenlos bei ihrer Verbandsgeschäftsstelle. Die aktualisierten Online-AGB berücksichtigen insbesondere auch die seit dem 1. Februar 2017 geltenden Informationspflichten zur Verbraucherstreitbeilegung. Sie gelten für alle Online-Shops, die sich vornehmlich an Verbraucher innerhalb Deutschlands richten, können aber auch im B2B-Bereich innerhalb Deutschlands eingesetzt werden. Ausführliche Erläuterungen der Mustertexte ermöglichen es den Unternehmen, die AGB an ihre eigenen Vertriebsmodelle anzupassen.


Weitere Informationen:
www.bvdm-online.de