25.09.2017   Seit dem Start des Programms "Klimaneutral Drucken" vor zwei Jahren haben Konica-Minolta-Kunden in sechs Ländern insgesamt 2,63 Millionen Kilogramm CO2 eingespart bzw. kompensiert.

Dieser Effekt wurde im Rahmen des Service "Klimaneutral Drucken" durch technische Optimierung sowie interne und externe Kompensation erreicht. Dieses Programm wird für alle Office- und Produktionsdrucksysteme von Konica Minolta angeboten. Die externe Kompensation läuft gemeinsam mit ClimatePartner, der ein zertifiziertes Gold-Standard-Klimakompensationsprojekt für Windenergie in der Karibik betreibt.

 

Weitere Informationen:
www.konicaminolta.de/business