09.10.2017   Ein Minus von 0,8 Prozent gegenüber dem Vorjahresmonat meldet der Druckverband BVDM für das Geschäftsklima in der grafischen Industrie.

Grund ist die weniger gut beurteilte aktuelle Geschäftslage. Zum dritten Mal in Folge stieg die Geschäftserwartung, die aktuell um 6,5 Prozent über dem Vorjahreswert liegt. Auch gegenüber dem Vormonat stieg der Erwartungsindex um 1,3 Prozent.

 

Weitere Informationen:
www.bvdm-online.de