13.11.2017 Nach Telford in England lädt Ricoh zur Veranstaltung "The Art of the New" vom 21. - 23. November in sein European Customer Experience Centre ein.

Päsentiert werden die nagelneue 1c-Inkjetrolle Pro™ V20000. Das Vollfarb-Flagschiffem Pro™ VC60000, jetzt mit einer intelligenten Schutzschichtstation, die nur den bedruckten Bereich erfasst, sowie eine neue Grundierungsstation mit einem Tankvolumen von 200 Liter sowie neuen Druckgeschwindigkeiten zur besseren Anpassung an die Inline-Verarbeitung und ein DFE-basierter Monitor, der das Feedback zu den einzelnen Druckaufträgen optimiert. Neu vorgestellt wird auch die besonders wirtschaftliche Highspeed-Inkjet-Endlosdruckmaschine Pro VC40000. Außerdem gibt es für die Besucher vom Fachvorträge von Druckexperten Sean Smyth Tim Taylor, Head of Continuous Feed Market. Außerdem informieren Fachleute der Weiterverarbeitungspartner Hunkeler, Tecnau und Kern. Ricoh-Produktionsdruck-Chef Eef de Ridder: "In der Neuproduktentwicklung verbindet sich die Kunst mit der Wissenschaft. Hier wird Kreativität verlangt, um die richtige Kombination aus Funktionsumfang und Leistungsparametern zu finden, die den sich ändernden Anforderungen des Akzidenzdruckmarkts gerecht wird."

 

Weitere Informationen und Anmeldung:
https://www.ricoh-europe.com/news-events/events/art-of-the-new/index.html