13.11.2017 Der belgisch-niederländische Digitaldruckmaschinen-Hersteller Xeikon und das US-Unternehmen Electronic for Imaging (EFI) haben eine strategische Partnerschaft für den Vertrieb der Etiketten- und Schmalbahn-Inkjetdrucksysteme EFI Jetrion geschlossen.

Xeikon übernimmt damit den weltweiten Vertrieb sowie den Service und Support für diese Maschinengruppe. EFI-Chef Guy Gecht: "Während wir unser Portfolio an industriellen Inkjet-Produkten erweitern, haben unsere Go-to-Market-Investments und -Ressourcen Priorität." Deshalb sei die Partnerschaft mit Xeikon für Verkauf und Service rund um die Jetrion-Reihe eine klare Konsequenz. Xeikon-Chef Benoit Chatelard weist auf die Tatsache hin, dass auch Xeikon eine weltweit installierte Basis von mehr als 500 digitalen Etiketten-Druckmaschinen besitze.

 

Weitere Informationen:
www.xeikon.com