13.11.2017 Rund 120 Millionen Euro wird das Innovationszentrum von Epson in Hirooka bei Nagano in Japan kosten.

Im neuen Gebäude werden Prototypen kommerzieller und industrieller Drucklösungen erstellt; außerdem gibt es hier ein Testlabor für den digitalen Textildruck. Das Zentrum hat eine Gesamtfläche von fast 40.000 Quadratmetern. Der Baustart ist für Sommer 2018 geplant, und 2020 soll das Innovationszentrum in Betrieb genommen werden.

 

Weitere Informationen:
www.epson.de