27.11.2017 Eine schnellere und reibungslosere Produktion, insbesondere auch die White-Paper-Production, bietet die neue Version 3.6 des Ricoh ProcessDirectors.

Sie rationalisiert Abläufe, sorgt für Prozessintegrität und erhöhte Produktivität bei sinkenden Kosten. Damit ist sie auch die Basis-Software für die Automated Document Factory (ADF) mit Ricoh. Eef de Ridder, Produktionsdruck-Manager bei Ricoh Europe: "Jetzt sind Druckdienstleister in der Lage, Drucklösungen, die auf Bestände an vorgedruckten Formularen angewiesen sind, zu verändern und letztendlich komplett zu ersetzen. Es ist beispielsweise mühelos möglich, mit Einzelblatt-Druckanwendungen für Formulare zum Endlosdruck auf weißem Papier zu wechseln." Bei den HSI-Endlosdruckern Pro VC60000 und VC40000 werden außerdem die Art und Menge der Tinte protokolliert, die für einen Auftrag verbraucht wurden.

 

Weitere Informationen:
www.ricoh.com