27.11.2017 Als Nachfolgeveranstaltung des bisherigen Gutenberg-Symposiums fand auf dem Campus der HTWK Leipzig das Industriedruck-Symposium innoPrint statt.

Moderatorin war Beatrix Genest vom Sächsischen Institut für die Druckindustrie. Bei den Vorträgen ging es um die neuen unbegrenzten Möglichkeiten des Druckens, Eigenschaften und Beschichtungen von Substraten, um Anwendungen auf Glas, Folien und Metall sowie die Automatisierung im Zuge des Trends Industrie 4.0. Außerdem stellten Studierende ihre Bachelor-Projekte vor. Sponsoren der Veranstaltungen war der FDI, KBA, Salzland Druck sowie der Förderverein der HTWK Leipzig. Die nächste innoPrint findet am 10. November 2018 wieder in Leipzig statt.

 

Weitere Informationen:
www.vdm-mitteldeutschland.de