11.12.2017 CL-E300 heißt die neue Reihe von Etikettendruckern im kompakten, würfelförmigen Design von Citizen.

Durch die geringe Standfläche verbrauchen sie am Arbeitsplatz wenig Raum und schaffen im Thermodirekt-Verfahren 200 Millimeter pro Sekunde. Sie sind per LAN, USB und über eine serielle Schnittstelle ansteuerbar. Es sind die Druckauflösungen 203 und 300 dpi verfügbar. Europa-Marketing-Chef Jörk Schüßler: "Die hervorragende Funktionalität und das moderne Design der CL-E300-Serie führt die Vorstellung, dass industrielle Desktop-Drucker klobig und groß sein müssen, ad absurdum."

 

Weitere Informationen:
www.citizen-systems.com