11.12.2017 Auch im November wächst der Optimismus der deutschen Drucker.

Der Erwartungsindex lag saisonbereinigt um zwei Prozent über dem Vorjahresniveau und 1,9 Prozent über dem Wert des Vormonats. Diese optimistische Prognose wird trotz einer weniger guten beurteilten aktuellen Geschäftslage abgegeben, letztere wohl hauptsächlich wegen der ungünstigen Preisentwicklung für Druckprodukte. Das ergibt sich aus dem Konjunkturtelegramm des Druckverbandes BVDM.

 

Den kompletten Bericht gibt es hier:
www.bvdm-online.de/kt