05.02.2018 Patrick Steffes (47) ist seit dem 01.01.2018 neuer Business Development Manager (PPS) für den Bereich Production Printing Solutions der RISO (Deutschland) GmbH.

"Die Erfolge der neuen GD-Serie im Bereich des Transaktionsdrucks haben uns die Entscheidung leicht gemacht: RISO (Deutschland) benötigt einen eigenen Production Printing-Bereich. Mit Patrick Steffes haben wir die geeignete Führungspersönlichkeit gefunden", erklärt Geschäftsführer Atsumoto Yamamura. "Gemeinsam mit dem RISO Technik- und Support-Team bietet Patrick Steffes durch seine langjährige Tätigkeit bei RISO die nachgefragte Expertise durch uns als Hersteller." Die letzten Monate haben gezeigt, dass die RISO GD-Serie mit ihren Hochleistungs-InkJet Drucksystemen die passende Einzelblatt-Lösung für den Re-Print-Bereich in Druckzentren ist: So hat einer der größten Druckdienstleister Deutschlands drei seiner Standorte mit RISO Drucksystemen der GD-Serie ausgestattet. Dazu Patrick Steffes: "Diese erfolgreichen Platzierungen in Druckzentren zeigen, dass die GD-Serie mit ihren zahlreichen Optionen wie dem leistungsstarken IPDS-Controller und der hohen Papierkapazität eine hochinteressante Alternative für den Produktionsdruck darstellen. Cutsheet-InkJet Drucksysteme können hier zum Beispiel als wirtschaftliche Re-Print Lösung eingesetzt werden."

 

Weitere Informationen:
www.risoprinter.de