Drucken
Kategorie: Datendruck

05.03.2018 Drei neue OKI Pro9000E-Umschlag-Drucksysteme in je zwei Ausstattungsvarianten ermöglichen es, Briefumschläge auch in kleinen Auflagen kreativ zu gestalten und kosteneffizient zu drucken.

Optimale Möglichkeiten bieten die Umschlag-Drucksysteme auch für das Drucken anspruchsvoller Einladungen und anderer hochwertiger Print-Produkte. Die Umschlag-Drucksysteme bieten Anwendern der OKI Pro9000E-Serie eine Erweiterung, denn sie verarbeiten unterschiedliche Arten von Umschlägen in kurzer Zeit - ohne Makulatur und Einrichtungszeit. Außerdem bedrucken die Pro9542E Systeme auch Farbumschläge mit strahlendem Weiß und brillanten Farben. Die Produktreihe umfasst zwei 4-Farb-Umschlagdrucksysteme auf Basis des Pro9431 sowie vier 5-Farb-Systeme: Die Pro9541E-Umschlag-Drucksysteme unterstützen CMYK plus Weiß oder Klartoner, die auf dem Pro9542 basierenden Systeme bieten CMYK plus Weiß inkl. Weiß-Unterdrucken. Die Drucksysteme umfassen eine Umschlagzuführung, ein Umschlag-Transportband und eine Heizungseinheit. Sie sind einfach zu installieren und bieten hohe Medienflexibilität für die Verarbeitung diverser Umschlagformate (Länge 89-382mm, Breite 64-330mm, Geschwindigkeit bis zu 500 DL-Umschläge in zwölf Minuten). Die Umschlag-Heizungseinheit vermeidet Falten im Papier und sorgt für optimale Druckqualität.

 

Weitere Informationen:
www.oki.de