Drucken
Kategorie: Datendruck

26.03.2018 Mit der AccurioPress 6136 Serie präsentiert Konica Minolta den Nachfolger der erfolgreichen Modell-Reihe bizhub PRESS 1250e.

Die neuen Schwarzweiß-Flaggschiffsysteme arbeiten mit einer Geschwindigkeit von bis zu 136 Seiten/Min. im Format A4 und bis zu 78 Seiten/Min. im Format A3. Kunden profitieren von erhöhter Produktivität und steigern die Rentabilität durch optimierte Arbeitsabläufe. Die kosteneffiziente Serie umfasst drei Modelle: AccurioPress 6136, AccurioPress 6136P und AccurioPress 6120. "Mit der höchsten Produktivität ihrer Klasse stellt diese Serie die nächste Stufe des Schwarzweißproduktionsdrucks dar. Konica Minolta setzt seit mehr als zehn Jahren neue Maßstäbe in der Branche. Mit dieser neuen Generation monochromer Systeme sind unsere Kunden für aktuelle und künftige Anforderungen in der Druckbranche bestens gerüstet", sagt Mirko Pelzer, Product Manager Production Printing Cluster West bei Konica Minolta. Die AccurioPress 6136 Serie von Konica Minolta kann ein monatliches Spitzenvolumen von bis zu 3,24 Millionen A4-Seiten produzieren und bietet die höchste Medienflexibilität am Markt. Druckdienstleister können ein breites Spektrum wichtiger Digitaldruckanwendungen abdecken und sich dadurch neue Geschäftschancen eröffnen. Die Serie unterstützt unterschiedliche Medien, wie gestrichenes, ungestrichenes und strukturiertes Papier mit einer Grammatur von 40 bis 350 g/m2. Erhöhte Medienflexibilität und gesteigerte Leistungsfähigkeit entstehen durch einen intelligenten Papierkatalog und die optionale Briefhüllen-Fixiereinheit.

Weitere Informationen:
www.konicaminolta.de/business