28.05.2018   Die Shanghai Teckwin Technology Development Co., Ltd. und CGS Publishing Technologies International GmbH beginnen im Mai eine Kooperation im Farbmanagement.

Teckwin stellt digitale Inkjet-Keramikdrucker sowie Solvent-Großformat-UV-Flachbett- und Rolle-zu-Rolle-Inkjet-Drucksysteme her und vertreibt diese international. CGS bringt mit dem ORIS Press Matcher // Web eine Software in das neue Bündnis ein, die es Teckwin ermöglicht, die Druckvorgaben und Qualitätserwartungen der Kunden im Hinblick auf Farbkonsistenz und -präzision jederzeit und unabhängig vom Ausgabegerät verlässlich zu erreichen.  Weiterhin ist für Teckwin entscheidend, dass wiederholbare und konsistente Ergebnisse auf sehr unterschiedlichen Medien und Substraten realisiert werden können, da das Unternehmen künftig auf industriellem Niveau im Packaging- und Beschilderungsbereich sowie dem Textil- und Handyhüllen- und dem Fliesen- und Mattenmarkt tätig sein wird. "CGS ist der beste Partner im Bereich Farbmanagement", teilt Stella Hu, CEO von Teckwin, mit. "Denn die Verwendung des ORIS Press Matcher // Web ist der effektivste Weg, Farben konsistent zu halten und die Software weist eine sehr hohe Benutzerfreundlichkeit auf", führt sie fort. Durch den Einsatz des ORIS Press Matcher // Web kann der gesamte Workflow beschleunigt werden, die Druckgeschwindigkeit erhöht und die Auslastung optimiert werden. Daneben wird die Makulatur minimiert, was ebenfalls zu deutlichen Kostenersparnissen führt. "Wir freuen uns sehr über die Kooperation mit Teckwin, weil unser Portfolio damit im Bereich des Industrial Printing erweitert wird", betont Andreas Kämmerer, COO von CGS.


Weitere Informationen:
www.cgs-oris.com