25.06.2018 Ricoh Deutschland verstärkt und erweitert sein Management-Team und holt Helene Vincke als neuen Director Human Resources in die Geschäftsleitung.

In dieser Funktion verantwortet sie den Personalbereich des Technologieunternehmens in Deutschland und berichtet an CEO Niculae Cantuniar. Zusätzlich wird Ingo Wittrock als Director Marketing in die Geschäftsleitung von Ricoh Deutschland berufen. Die 45-jährige Belgierin ist Juristin und verfügt über langjährige internationale Erfahrung in diversen Führungspositionen im Personalbereich großer Unternehmen und Matrixorganisationen, unter anderem in der Konsumgüter-, Handels-, Automobil- und Technologiebranche. "Unsere Wachstumsziele sind sehr ambitioniert. Für unser großes Ziel, auch weiterhin ein führender Technologiepartner für den digitalen Wandel des Arbeitsplatzes und der gesamten Industrie zu sein, spielt der gesamte Bereich Human Resources eine strategisch herausragende Rolle. Denn unsere Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter stehen hierbei ganz klar im Mittelpunkt des Geschehens. Ihr Wissen, ihre Kompetenz und ihre Leidenschaft für den Kunden sind das wichtigste Kapital unseres Unternehmens und der Schlüssel zu unserem Erfolg", erklärt Niculae Cantuniar, CEO Ricoh Deutschland. Ingo Wittrock wird darüber hinaus als Director Marketing in die Geschäftsleitung von Ricoh Deutschland berufen. Der 39-jährige ist seit 2006 bei Ricoh Deutschland und war seitdem in verschiedenen Führungspositionen im Marketing tätig, in den letzten drei Jahren als Head of Marketing. In seiner neuen Position übernimmt er die Gesamtverantwortung für das strategische Marketing innerhalb der Geschäftsleitung des Technologieunternehmens und berichtet an CEO Niculae Cantuniar. "Die Berufung von Ingo Wittrock als Director Marketing in die Geschäftsleitung von Ricoh Deutschland ist ein konsequenter Schritt in unserer strategischen Ausrichtung hin zu einem Technologiepartner für die Digitalisierung des Arbeitsplatzes. Damit tragen wir der essentiellen Bedeutung unserer gesamten Marketingaktivitäten und der Vertriebsunterstützung Rechnung, die nun unter seiner Führung noch weiter ausgebaut und intensiviert werden", sagt Niculae Cantuniar.

 

Weitere Informationen:
www.ricoh.de