30.07.2018 Herzog+Heymann, der Spezialist für Sondermaschinenbau im Bereich Druckweiterverarbeitungsmaschinen und Mitglied der MBO-Gruppe, lädt vom 19. bis 22. September 2018 zur Open House nach Bielefeld.

Die Besucher/innen können auf etliche Neuheiten gespannt sein. Ein Highlight der Open House wird die Mailing-Linie sein. Mit dieser lassen sich verschiedenste Produktproben in das Mailing platzieren. Ein weiterer Höhepunkt wird eine Pharmalinie mit 24 Taschen sein. Diese Herzog+Heymann Linie wird erstmals mit der ergonomischen Messerwellenkassette ausgestattet, auf welche die MBO-Gruppe ein Patent hat. Insgesamt warten auf die Besucher/innen der Open House sechs Linien aus den Marktsegmenten Pharmafalzung, Mailing, Matching, Aufspenden, Packaging und Fulfillment. In Live-Demonstrationen können sich die Fachleute von der Effizienz der Weiterverarbeitungslinien überzeugen. Herzog+Heymann ist stolz darauf, starke Partner gefunden zu haben, deren Lösungen in einigen der ausgestellten Linien integriert sind. Zu diesen Partnern gehören die Firmen Amica, Bacciottini, Baumer HHS, Bograma, Keyence, Multivac und Tech-ni-Fold/Uwe Reimold. Interessenten können sich per E-Mail unter info@herzog-heymann.com anmelden. Für das leibliche Wohl während der Veranstaltung wird selbstverständlich gesorgt.

Weitere Informationen:
www.herzog-heymann.com