06.08.2018 Drewsen Spezialpapiere modernisiert die Pressenpartie seiner PM 5 mit dem Einbau einer Schuhpresse als Kernmaßnahme.

Ziel ist es, die Presse kompakter zu gestalten und damit die Lauffähigkeit von Drewsens Spezialpapieren mit niedrigem Flächengewicht zu verbessern. Die Umsetzung erfolgt durch PMT SRL in einem risikoarmen, zweistufigen Konzept. Die Höhe der Investition liegt bei einem mittleren einstelligen Millionenbetrag.
Drewsen wird damit in einem weiteren Schritt seine Marktposition für Thermobasis-, Dünndruck- und Haftetiketten- sowie Barriere-Papiere für Lebensmittelverpackungen ausbauen.

Weitere Informationen:
www.drewsen.com/de