27.08.2018 Der Hersteller von mobilen Kennzeichnungsgeräten, Ernst Reiner GmbH & Co KG, präsentiert unter dem Motto "Groß und nicht artig" das neue mobile Kennzeichnungsgerät jetStamp 1025, das speziell für die Anforderungen der Verpackungstechnik entwickelt wurde.

"Durch engen Kontakt und Austausch mit unseren Kunden kennen wir den Markt sehr genau und können unsere Innovationskraft den Kundenbedürfnissen entsprechend fokussieren und bündeln. So wurde bei der Entwicklung des jetStamp 1025 besonderer Wert auf die große, einfache und handliche Kennzeichnung gelegt " so Gerolf Heldmaier, Director Sales und Marketing bei Reiner. Und das Ergebnis spricht für sich. Die große Abdruckgröße des jetStamp1025 von 25mm (1") eignet sich hervorragend um Verpackungen, Kisten oder auch Paletten mit einer Abdruckbreite von bis zu 85 mm in nur einem Arbeitsschritt zu bedrucken. Dabei können die Abdrucke 1D oder 2D Codes, Barcode, Data- Matrix Code genauso enthalten wie, Grafiken, Texte, Datum, Uhrzeit oder Nummern. Besonders erfreulich: es wird nur eine Druckpatrone benötigt. Mit der mitgelieferten Software wird ein individuelles Abdruck- Layout am PC erstellt und via USB oder Bluetooth auf den jetStamp1025 übertragen. Die Datenübernahme kann auch direkt aus windowsbasierten Softwareprogrammen erfolgen. Bei entsprechender Programmierung ist sogar eine Anbindung an ERP-Systeme oder Barcode- Label- Software möglich. Die Verbindung mit einer Software- Applikation sorgt für weiteres Optimierungspotential bei den Arbeitsabläufen im Wareneingang, dem Lager, in der Produktion bis hin zum Versand. Auf dem Gemeinschafts-Messestand zusammen mit Marburger Signier-Technik-Systeme und Kortho Kennzeichnungssysteme freuen sich die Reiner Spezialisten in Halle 4, Stand 503 auf ein interessantes Fachgespräch und stellen die vielen Vorteile des jetStamp 1025 vor.

Weitere Informationen:
www.reiner.de