24.04.2017 Die Fahrzeug-Werkstätten der Royal Mail in Großbritannien öffnen sich jetzt auch für Drittkunden.

Diese Initiative wurde zuvor 15 Monate lang in 20 Werkstätten der britischen Post ausprobiert. Mit 110 Niederlassungen besitzt sie das landesweit größte Netz von Servicestationen in Großbritannien. Jetzt werden Flottenbetreiber gesucht, die ihren Fahrzeugpark ebenfalls in den Royal-Mail-Stationen warten lassen. Angeboten wird der Service als "one-stop-shop" für das gesamte Wartungsprogramm, von Inspektionen und Reparaturen bis zu den vorgeschriebenen Hauptuntersuchungen.

Weitere Informationen:
www.royalmail.com/