07.08.2017   Dass es möglich ist, das Kerngeschäft nachhaltig auszurichten und das Unternehmen wirtschaftlich weiterzuentwickeln, belegt der Nachhaltigkeitsbericht der Post für 2016, der nun veröffentlicht wurde.

Darin wird auch die neue Nachhaltigkeitsstrategie "PRO AKTIV! Die Post. Nachhaltig für Österreich." vorgestellt. Die Post ist mit ihren Maßnahmen Vorreiter in der grünen Logistik - die neue Strategie soll Trends und Entwicklungen noch besser berücksichtigen und sämtliche Aktivitäten zukünftig weiter forcieren. Das Engagement der Post wird honoriert und ihre Initiativen wurden bereits mehrfach ausgezeichnet. Zuletzt räumte die Post für ihr Projekt der Briefzustellung mit E-Fahrzeugenden den renommierten Umweltpreis "Energy Globe Wien" ab und wurde in der Kategorie "Luft" als Sieger mit dem "Energy Globe Austria 2017" Award gekürt. Der Energy Globe Award zeichnet jährlich herausragende Projekte mit Fokus auf Ressourcenschonung, Energieeffizienz und Einsatz erneuerbarer Energien aus. Bereits 2011 hat die Österreichische Post die Initiative "CO2 NEUTRAL ZUGESTELLT" gestartet, um den ökologischen Fußabdruck des Unternehmens schrittweise zu verringern. Den Nachhaltigkeitsbericht 2016 der Österreichischen Post finden Sie unter www.post.at/nachhaltigkeitsberichte.php.


Weitere Informationen:
www.post.at