09.10.2017   Als Ergänzung des elektrischen Zustellfahrzeugs StreetScooter, der nur einen Radius von 80 Kilometern hat, soll jetzt ein Modell mit größerer Reichweite und höherer Geschwindigkeit entwickelt werden, so Post-Vorstand Jürgen Gerdes in einem Interview mit dem Spiegel.

Gemeinsam mit der Hochschule Aachen wird an einer Version mit Brennstoffzellenantrieb gearbeitet, in der aus Wasserstoff elektrische Energie für den Antrieb erzeugt wird. Das Fahrzeug soll eine Reichweite von bis zu 500 Kilometern erreichen. Die ersten 500 Exemplare sollen schon im nächsten Jahr in den Testbetrieb gehen.

 

Weitere Informationen:
www.deutschepost.de