16.10.2017   Eine neue Roboterwagen-Technologie soll zunächst probeweise in elektrische Streetscooter-Lieferwagen eingebaut werden, gab der Entwicklungspartner der Deutschen Post AG Nvidia bekannt.

Die Technologie solle den Fahrer nach den aktuellen Plänen nicht ersetzen, sondern ihn effizienter arbeiten lassen, so Nvidia-Manager Danny Shapiro. Der StreetScooter solle in der Lage sein, dem Zusteller zu folgen - so dass dieser nicht permanent ein- und austeigen müsse. Später seien auch komplett autonome Zustellfahrzeuge denkbar. Dann bekomme der Empfänger eine Mitteilung, wann der Paketwagen vor der Tür stehe und könne sich dann die Sendung dort nach der Eingabe eines PIN-Codes herausholen. Neben Nvidia. ist der Autozulieferer ZF Partner des Projekts.


Weitere Informationen:
https://www.heise.de/newsticker/meldung/Autonomer-StreetScooter-Deutsche-Post-DHL-will-selbstfahrende-Lieferwagen-testen-3854689.html