06.11.2017 Das auf digitales Marketing spezialisierte Unternehmen Adverserve Holding GmbH soll von der Österreichischen Post schrittweise übernommen werden.

Als erster Schritt kauft sich das Unternehmen mit 49 Prozent ein. Ziel ist es, die Österreichische Post stärker am digitalen Werbemarkt zu positionieren. Post und Adverserve haben bereits in der Vergangenheit eng zusammengearbeitet, zum Beispiel bei der Etablierung der digitalen Prospektplattform Aktionsfinder und der Sonder-Digitalwerbung "Kuvert digital". In Zukunft besteht die Geschäftsführung aus zwei Adverserve- und einem Post-Mitglied. Außerdem bleibt der Gründer und Miteigentümer Boris Schärf in beratender Funktion tätig. Adverserve hat Niederlassungen in Deutschland, in der Schweiz und Kroatien und beschäftigt 45 Mitarbeiter.

 

Weitere Informationen:
www.post.at