13.11.2017 Der Archiv- und Informationsmanagement-Dienstleister Iron Mountain bietet jetzt gemeinsam mit dem ECM-Spezialisten Hyland die "Iron Mountain Workflow Automation" an.

Damit sollen Kunden durch die Kombination von Dokumentenmanagement und Scan-Dienstleistungen ihre Effizienz wirksam erhöhen. So können bisher papierbasierte Back-Office-Aufgaben wie Kreditorenbuchhaltung oder Vertragsmanagement auf digitale Arbeitsabläufe umgestellt und automatisiert werden. Hans-Günter Börgmann, Iron-Mountain-Deutschland-Chef: "Wir hören von unseren Kunden immer wieder, dass es eines der Top-Anliegen ist, Workflows zu optimieren, da Informationen heutzutage in einer Mischung von Papier und digitalen Daten vorliegen. Nun möchten wir sie durch umfangreiche Möglichkeiten in wesentlichen Bereichen des Enterprise Content Managements bei der Herausforderung unterstützen, papierbasierte Informationen in digitale Workflows zu integrieren."

 

Weitere Informationen:
www.ironmountain.de