08.01.2018 Für Bizerba steht die LogiMAT 2018 ganz im Zeichen der Packstraße: Vom 13. bis 15. März 2017 (Stuttgarter Messe, Halle 3, Stand B60) zeigt der Marktführer im Bereich Wäge- und Schneidetechnologie verschiedene Produktneuheiten.

Im Zentrum der Aufmerksamkeit stehen in diesem Jahr insbesondere das Software-gestützte Bearbeiten von Kundenaufträgen sowie Etikettierung, Verwiegung und die Kontrolle von Waren. Fachbesucher dürfen sich in diesem Jahr auf Produkt-Highlights für die Packstraße freuen: Präsentiert werden unter anderem die neuesten Lastaufnehmer und Terminals von Bizerba - letztere verfügen über eigenständige Programme für das Wiegen, Zählen, Kontrollieren und Etikettieren von Produkten aller Art. Auch dynamische Hochleistungswaagen mit Durchlaufgeschwindigkeiten von bis zu 3,1 Metern in der Sekunde können die Besucher in Augenschein nehmen - darunter ein weltweit bislang einmaliges Modell, das in der Lage ist, Daten auch im XML-Format auszugeben. Optional sind alle Systeme auch mit Volumenmessrahmen, Etikettierern und Sortiereinrichtungen erhältlich. In Sachen Labeling stehen transparente Thermoetiketten im Mittelpunkt der diesjährigen LogiMAT. Ihr großer Vorteil: Dem Endverbraucher stehen alle wichtigen Informationen über ein Produkt auf dem Label zur Verfügung. Gleichzeitig erhält er freie Sicht auf die Ware. Daneben präsentiert Bizerba Multilayer-Etiketten für den erhöhten Informationsbedarf auf kleiner Fläche sowie RF-Labels als Diebstahlsicherung.

 

Weitere Informationen:
www.bizerba.com