th 4 Asendia Foto II Frankr03.04.2018 Mit ihrem Faible für europäische Marken und Qualitätsprodukte sind die französischen Verbraucher eine ideale E-Commerce-Zielgruppe.

Besonders attraktiv ist der Online-Handel mit Frankreich für Unternehmen, die international aktiv werden wollen. So ist Frankreich mit einem Umsatz von rund 38 Milliarden Euro der drittgrößte E-Commerce-Markt-Europas nach Großbritannien und Deutschland. Hinzu kommt, dass die Franzosen mit dem Katalog aufgewachsen sind. "Bis heute ist der Katalog deshalb für viele Franzosen unverzichtbar", sagt der Frankreichkenner und stellv. Geschäftsführer von Asendia Germany Oliver Schleiss. "Auch beim Online-Shopping ist der Preis für die meisten Franzosen eines der wichtigsten Kriterien und für ihre Lieblingsprodukte erwarten sie personalisierte Rabatte." Wer in Frankreich Erfolg haben will, muss wie ein echter Franzose auftreten. Bei Direct Mails macht es sogar Sinn, eine ‚Briefmarke' im Local Look zu verwenden und wie ein einheimisches Unternehmen aufzutreten. Insbesondere für Unternehmensgründer und Newcomer, die erstmals in den französischen Markt einsteigen, sind die 80.000 Briefträger der Türöffner. Sie qualifizieren Adressen für Mailingaktionen oder erfassen und fotografieren Informationen mit ihrem Smartphone direkt vor Ort. "Auf dem Land ist der Postbote für ältere Menschen oft der einzige Sozialkontakt am Tag", sagt Schleiss. So lasse sich zum Beispiel auch die immer größer werdende Zielgruppe der "Silver Surfer" persönlich erreichen. Kreditkarten sind in Frankreich weit verbreitet und haben eine lange Tradition. Demzufolge ist die Zahlungssicherheit auch im Versandhandel besonders hoch. Die französische Postgesellschaft La Poste, eine der Muttergesellschaften von Asendia, bietet jetzt auch Briefkasten-Retouren an. Rücksendungen, die bis acht Uhr morgens in den Briefkasten hinterlegt werden, nimmt der Postbote am gleichen Tag mit. Möglich wird dieser Service, da viele Franzosen einen verhältnismäßig großen Briefkasten haben, den die Paketboten öffnen können.

 

Weitere Informationen:
www.asendia.de/e-commerce