11.06.2018 Deutsche Post DHL Group feiert dieses Jahr den Diversity-Tag zum fünften Mal in Folge.

Im Rahmen der Diversity Week organisiert der Konzern vom 4. bis zum 8. Juni sowohl online als auch an den Standorten weltweit eine ganze Reihe von Aktivitäten zum Thema Diversity-Management. Ausrichter des Diversity-Tags in Deutschland ist die Unternehmensinitiative "Charta der Vielfalt": Eine Woche lang haben Mitarbeiter des Konzerns die Möglichkeit, bei zahlreichen Veranstaltungen auf eine inspirierende und kreative Art und Weise in den Dialog zu treten. Dazu zählen unter anderem zentral organisierte Live-Diskussionen mit der obersten Führungsebene, in der Mitarbeiter Fragen stellen und ihre Gedanken zum Thema Vielfalt am Arbeitsplatz zum Ausdruck bringen können. Zusätzlich werden an den Standorten rund um den Globus zahlreiche, von Mitarbeitern organisierte Veranstaltungen stattfinden. Allein im letzten Jahr beteiligten sich weltweit rund 250 Standorte. "Wir beschäftigen mehr als 520.000 Mitarbeiter in über 220 Ländern und Territorien, und allein hier in Bonn arbeiten 50 verschiedene Nationalitäten. Ein Tag, um die Vielfalt unseres Unternehmens zu feiern, reicht deshalb nicht aus. Unsere Diversity Week gibt Mitarbeitern aus allen Unternehmensbereichen eine Plattform, um sich zu engagieren und ihre Erfahrungen zu teilen - und genau das macht diese Woche so faszinierend", betont Thomas Ogilvie, Personalvorstand und Arbeitsdirektor bei Deutsche Post DHL Group. Vielfalt und Inklusion sind ein wesentlicher Bestandteil der Unternehmenskultur bei Deutsche Post DHL Group. Dies spiegelt sich auch im Motto unseres Diversity-Managements wider: "Alle verschieden - gemeinsam erfolgreich." Der Konzern bekennt sich darüber hinaus ausdrücklich zu Chancengleichheit, was im Verhaltenskodex sowie in der konzerneigenen Erklärung zu Vielfalt und Inklusion hervorgeben wird. Deutsche Post DHL Group fördert die Chancengleichheit am Arbeitsplatz. Dafür wurde der Konzern in die beiden renommierten Indizes Thomson Reuters IX Global Diversity & Inclusion Index und Bloomberg Gender Equality Index (BBGEI) aufgenommen. Deutsche Post DHL Group ist seit 2010 Unterzeichner und Mitglied der Charta der Vielfalt. Die Charta der Vielfalt ist eine Unternehmensinitiative, um die Anerkennung, Wertschätzung und Einbeziehung von Vielfalt in der Unternehmenskultur in Deutschland voranzubringen. Darüber hinaus ist der Konzern Mitglied des Diversity-Netzwerks Rhein-Ruhr.

 

Weitere Informationen:
www.dpdhl.com