11.06.2018 Ihr 30jähriges Bestehen feiert in diesem Jahr die tribus IT und lädt Kunden und Interessierte anlässlich des Firmenjubiläums am 21. Juni zur "Connect" nach Dortmund.

Die Besucher/innen erwarten gebündelte Informationen zu Informationsmanagement, Digitalisierung, dem aktuellen Stand der DSGVO vier Wochen nach Inkrafttreten u.v.m. Veranstaltungsort ist die Eventkirche, Hochstraße 10-12, 44149 Dortmund. 1988 als Laufenberg Computersysteme in Bochum gegründet, firmiert der IT-Lösungsanbieter nach einem MBO im Oktober 2015 als tribus IT. Das Unternehmen ist spezialisiert auf u.a. DMS/ECM und informiert auf der Connect gemeinsam mit Partnern aus dem IT- und DMS-Umfeld über aktuelle Trends und Entwicklungen zum Thema. Dazu gehören ein erstes Resümee aus vier Wochen DSGVO sowie Vorträge über Kontextsensitives Informationsmanagement, Speichermanagement, Digitale Transformation und Input Management. Aussteller und Partner sind die Unternehmen BSG Business Services, d.velop, Wortmann AG, BFL, Beck IT, Hyland, Securepoint, Canon, Fast LTA, und @yet, die in einer begleitenden Ausstellung über ihre Lösungen informieren. In einer Key Note demonstriert @-yet, wie Unternehmen auch in Zeiten von gesteigertem IT-Sicherheitsbewusstsein "angreifbar" bleiben. Der Eintritt ist frei. Anmeldung und Informationen unter: www.tribus-it.de/connect.

 

Weitere Informationen:
www.connect.tribus-it.de